Willkommen

Wir begrüßen Euch auf den Internetseiten des Turn- & Sportvereins Obenstrohe von 1906 e.V.

Wir möchten Euch hier den Verein, aktuelle Neuigkeiten und die von uns angebotenen Sportarten präsentieren. Nehmt gerne jederzeit Kontakt mit uns auf oder kommt einfach zu den jeweiligen Trainingszeiten vorbei und lernt unser Angebot kennen. Wir freuen uns auf Euch!

Neues vom TuS

Allgemein

Sperrung der Sporthalle an der Pestalozzischule

In der Zeit von 15.10.2018 bis 21.10.2018 ist die Sporthalle Pestalozzi Halle aufgrund von Baumfällarbeiten (Reparaturen) gesperrt.

Eine Nutzung ist zu dieser Zeit grundsätzlich leider nicht möglich. Wir bitten um Verständnis.

vom 16.10.2018


Allgemein

Sperrung BBS Halle (Spiegelsaal)

Vom 07.11.18 bis 12.11.18 findet in der BBS Halle eine Veranstaltung der Stadt und der BBS statt und ist somit nicht nutzbar.

Bitte wendet euch an eure/n Gruppenleiter/-in bzgl. Ersatzraum/Terminverschiebung.

vom 16.10.2018


Badminton

Zweiter Badminton Spieltag der Saison 2018/19

Am zweiten Spieltag der Bezirksklasse ging es für den TuS Obenstrohe in eigener Halle zuerst gegen den Oldenburger TB 2. Zwar musste der TuS wieder einige Umstellungen in der Aufstellung vornehmen, was sich gerade zu Beginn der Partie bemerkbar machte, doch mit zunehmender Spieldauer steigerten sich alle Obenstroher deutlich.
So ging der Satz im ersten Herrendoppel von Guido Neuber / Werner Krehl deutlich mit 11:21 verloren. In Satz zwei musste man sich dann trotz deutlicher Leistungssteigerung knapp mit 21:23 geschlagen geben.
Auch im gemischten Doppel konnten die Obenstroher in Person von Stefan Wagner und Nadja Gasic sich im zweiten Satz steigern, aber zum Satzgewinn reichte es nicht, 9:21 und 19:21. Besser machte es dagegen das 2. Herrendoppel Stefan Wagner und Arne Richter, die zwar im ersten Satz mit 19:21 unterlagen, aber sich mehr und mehr ins Spiel kämpften und keinen Ball verloren gaben.
Die Belohnung waren die Gewinne der Sätze 2 und 3 mit 21:16 und 21:11. Im Dameneinzel rang Nicole Neuber ihre Gegnerin regelrecht nieder. In einem Abnutzungskampf entschied Nicole den ersten Satz mit 23:21 für sich und spielte dann im zweiten ihre Gegnerin geschickt aus mit 21:12.
Weitere 2 Satzsiege fuhren Arne Richter 21:12 und 21:16 im 2. Herreneinzel sowie Guido Neuber 21:11 und 21:6 im 1. Herreneinzel ein. Das Damendoppel ging kampflos an den TuS. Damit war der 5:3 Sieg besiegelt, hätte jedoch noch höher ausfallen können. So unterlag Werner Krehl, der erneut angeschlagen in den Spieltag ging, nur knapp in 3 Sätzen im 3. Herreneinzel mit 22:20, 21:10; 18:21.

In der zweiten Begegnung des Tages überraschte der TuS Obenstrohe den TV Metjendorf 4 zumindest aber sich selbst mit einem 4:4 Unentschieden. Zwar unterlagen erneut Guido Neuber und Werner Krehl im 2. Herrendoppel 16:21 und 16:21 ebenso wie Werner Krehl und Nicole Neuber im gemischten Doppel mit 12:21 und 14:21. Auch konnten weder Nadja Gasic im Dameneinzel 6:21 und 8:21 noch Stefan Wagner im 2. Herreneinzel 11:21, 14:21 punkten. Da aber das Damendoppel kampflos an den TuS ging und Arne Richter und Stefan Wagner im 1. Herrendoppel erneut gut aufgelegt waren und dieses mit 21:14; 12:21 und 21:14 an die Obenstroher ging, standen 2 Punkte auf der Habenseite.
In seinem 4. siegreichen Spiel an diesem Tag ließ Richter im 3. Herreneinzel mit 21:5 und 21:15 nichts anbrennen.
Im 1. Herreneinzel ging Guido Neuber zum Ende des zweiten Satzes zwar etwas die Luft aus, aber er verwaltete geschickt seinen Vorsprung und siegt so mit 15:21 und 17:21.

Mit 3 Punkten kann der TuS mehr wie zufrieden sein, zumal sich abzeichnet, dass sich die Personalsituation an den nächsten Spieltagen weiter zuspitzen wird.

vom 25.09.2018


Events

Rot-Blaue-Nacht 2019



Auch 2019 findet wieder unsere Rot-Blaue Nacht im Upstalsboom Landhotel in Obenstrohe statt. Mit Tombola, Show-Einlagen, DJ Marcus Lehn und live Musik von der Band "SETUP" (Infos zur Band HIER)!

Termin ist der Samstag, 23. März 2018. Der Eintritt beträgt 7 EUR.

Kartenverkauf:
Andre Riechers für Karten und Tischreservierungen 01709619197 oder rot-blaue-nacht@tus-obenstrohe.de
Andreas Freiheit für Karten 017661870001 oder andreas.freiheit1@ewetel.net

Im Vereinsheim des TuS Obenstrohe können nur Karten erworben werden (keine Tischreservierungen)

Wir freuen uns auf Euch - Der Vorstand und das Organisationsteam.

vom 19.09.2018


Badminton

Badminton Saisonauftakt 2018/2019

Mit einem kompletten Fehlstart starteten die Badmintonspieler des TuS Obenstrohe am Sonntag in die neue Bezirksklassen-Saison.

Mit einer stark ersatzgeschwächten Mannschaft rund um Spielertrainer Werner Krehl war für die Obenstroher nichts zu holen. So kam Simon Schweer aus der Reserve überraschend schon am ersten Spieltag zum Einsatz.
Gegen den TuS Eversten 1 wäre eventuell sogar ein Punkt drin gewesen. Das Damendoppel Nicole Neuber und Nadja Gasic mussten sich erst in 3 Sätzen mit 21:15, 16:21 und 21:10 geschlagen geben.
Ebenfalls in 3 Sätzen ging das 1.Herrendoppel von Guido Neuber und Arne Richter 21:15; 13:21; 22:20 verloren, wobei Neuber ungewohnt viele Fehler unterliefen.Dieses setze sich bei ihm auch im 1. Herreneinzel fort, sodass auch dieses Spiel in 3 Sätzen 17:21, 21;17; 17:21 verloren ging.

Deutlicher gingen hingegen das gemischte Doppel von Simon Schweer und Nadja Gasic 12:21; 6:21 sowie das 3. Herreneinzel von Werner Krehl 7:21; 9:21, der bereits angeschlagen in den Spieltag ging, verloren.
Überzeugen konnten hingegen Arne Richter im umkämpften 2.Herreneinzel, welches er mit 21:19; 12:21; 22:20 für sich entschied, sowie Nicole Neuber, die sich im Dameneinzel in 2 Sätzen mit zwei kräfteraubenden Sätzen zu 21:18; 21:10 durchsetzte. Dass das 2. Herrendoppel kampflos an den Tus Obenstrohe ging, änderte nichts an der 3:5 Niederlage.

Noch deutlicher ging die Partie gegen den TV Huntlosen 1 mit 1:7 verloren. So bekamen die Obenstroher in allen Spielen deutlich ihre Grenzen aufgezeigt. So konnte nur Guido Neuber im 1. Herreneinzel zumindest einen Satzgewinn verbuchen, jedoch ging dieses Spiel durch einen unnötigen Doppelfehler im 3. Satz knapp verloren 22:20; 13:21; 20:22.
Überzeugen konnte nur Nicole Neuber im Dameneinzel, die mit einem erneuten Sieg 21:8; 21:13 zumindest für den Ehrenpunkt sorgte.

So steht der TuS schon nach dem ersten Spieltag ganz unten in der Tabelle und es macht deutlich wie schwer der erneute Klassenerhalt diese Saison zu realisieren sein wird. Umso mehr hoffen die Akteure um zahlreiche Unterstützung der Zuschauer, wenn es am 23.09. in eigener Halle in Obenstrohe ab 10 Uhr wieder auf Punktejagd geht.

vom 11.09.2018


Allgemein

Wir suchen Übungsleiter

Der TuS Obenstrohe sucht Trainer/innen in den Bereichen Kinderturnen 7 - 9 Jahre und Seniorentanz.

Die Kinder im Alter von 7 - 9 Jahren treffen sich wöchentlich mittwochs von 17.00 - 18.30 Uhr in der Sporthalle Plaggenkrugstraße in Obenstrohe zum gemeinsamen Training.
Nach den Sommerferien steht die bisherige Übungsleiterin und auch der Helfer aus beruflichen Gründen leider nicht mehr zur Verfügung.
Damit das Training für die Kinder weitergehen kann, suchen wir dringend ein oder zwei Trainer/innen. Ein Übungsleiterschein ist nicht zwingend erforderlich, könnte bei Interesse aber nachgeholt werden.

Außerdem suchen wir einen/eine Übungsleiter/in für die Sportgruppe "Tanzen fit ab 50". Die Trainingsstunden finden Montags von 17.00 - 18.30 Uhr im Spiegelsaal der Berufsbildenden Schulen, Stettiner Str. 3 in Varel statt.
Interessenten können sich melden per E-Mail: turnen@tus-obenstrohe.de

vom 03.07.2018


Allgemein

Als Übungsleiter verabschiedet: Nadja und Maxim Linnik



Aus beruflichen Gründen können Nadja Linnik und ihr Bruder Maxim die Kinderturngruppe 7 - 9 Jahre nicht weiter leiten.

In der letzten Sportstunde vor den Sommerferien verabschiedeten sie sich von den Turnkindern.

Der Vorstand bedankt sich für ihren Einsatz und wünscht für die Zukunft viel Erfolg.

vom 03.07.2018


Allgemein

Dank an Petra Laubenstein

Auf der letzten Turn- und Sportratsitzung wurde Petra Laubenstein als Turnwartin verabschiedet.

Über 10 Jahre hat sie die Geschicke der Turnabteilung gelenkt. Sie hatte stets ein offenes Ohr für die Belange der Mitglieder, Übungsleiter und Übungsleiterinnen.

Die Arbeit im Turn- und Sportrat belebte sie mit Ihrer tatkräftigen, offenen Art.

Der Vorstand wünscht ihr alles Gute für den weiteren Lebensweg und dankt ihr für die hervorragende Arbeit.

Das Amt der Turnwartin wird kommissarisch von Edith Rinne übernommen.

vom 03.07.2018


Sportabzeichen

Start der neuen Sportabzeichen Saison

Der TuS Obenstrohe beginnt am Montag 7. Mai um 17 Uhr auf der Sportanlage an der Plaggenkrugstraße seine Sportabzeichensaison.

Wie immer, jeweils Montags von 17 bis 19 Uhr (außer in den Ferien).

Sondertermine für Gruppen, Vereine usw. können unter Tel. 04451-7993 vereinbart werden.

vom 06.05.2018


Turnen

Abteilung Fit und Aktiv

Die Übungsstunden der Tanzgruppe "Tanzen fit ab 50" im BBS Spiegelsaal in Varel, Montags von 17.00 - 18.30 Uhr, fallen ab sofort bis auf weiteres aus.

vom 09.04.2018


Allgemein

Jahresbericht 2017-2018

Unser neuer Jahresbericht ist online!

Ihr findet diesen unter folgendem Link: Jahresberichte

Vielen Dank an Edith Rinne für die Erstellung des Berichtes.

vom 07.04.2018


Events

Sport-Oskar 2017



Ein Höhepunkt des diesjährigen Sportlerball "Rot-Blaue-Nacht" des TuS Obenstrohe, war die Ehrung des Sport-Oskar 2017.

Die Auszeichnung wird jährlich für außergewöhnliche Leistungen nicht nur im sportlichen Bereich, sondern insbesondere für das ehrenamtliches Engagement ausgesprochen.

Für das vergangene Jahr erhielt der Sportkamerad Dieter Griepenstroh diese Auszeichnung. Dieter ist nicht nur innerhalb der Fußballabteilung eine feste Stütze, sondern er übernimmt auch innerhalb des Vereins verschiedene Aufgaben u.a. als Vorstandsmitglied der Fußballabteilung, bei der Planung und Aufbau des jährlichen Weihnachtsmarkts, als „Griller“ bei verschiedensten Anlässen oder bei der intensiven Sportplatzpflege – Dieter ist zur Stelle wenn man ihn braucht, er ist halt ein "Mann für alle Fälle".

Die Auszeichnung wurde vom 1.Vorsitzenden Peter Mostowski und Fußballabteilungsleiter Dierk Nattke vorgenommnen.

Langjährige Weggefährten von Dieter Griepenstroh, wie Frank Brunken, Ralf Rath und Andreas Freiheit freuen sich mit dem Oskar Gewinner.

vom 23.03.2018


Events

Fotos Rot-Blaue-Nacht 2018



Die Fotos der Rot-Blauen-Nacht 2018 findet ihr HIER.

Die Bilder sind für das Internet optimiert. Wer gerne ein Original per Mail hätte, schreibt bitte unter Angabe der Bildnummer an admin@tus-obenstrohe.de.

vom 18.03.2018


Allgemein

Jahreshauptversammlung - Bilder



Ein paar Bilder von unserer Jahreshauptversammlung findet ihr HIER

vom 14.03.2018


Turnen

Neuer Yoga-Kurs ab 6. April

Es ist nie zu spät mit Yoga zu beginnen. Der neue Yoga-Kurs beim TuS Obenstrohe ist für Frauen und Männer, Yoga Anfänger/ innen ebenso wie für Teilnehmer/ innen mit Yoga Erfahrung geeignet.

"Es spielt keine Rolle, wie jung oder alt man ist, ob der Körper gut beweglich ist oder nicht. Jeder kann am Yoga Unterricht teilnehmen", erläutert die ausgebildete Yogalehrerin Martina Ammermann ihr neues Sportangebot.

"Unser Alltag fordert viel von uns. Wir haben häufig das Gefühl immer erreichbar sein zu müssen, das lässt die Gedanken unruhig im Kopf umherschwirren und kann ungesunden Stress auslösen.

Der Körper reagiert mit Verspannungen, häufig im Schulter- Nackenbereich und Schlafstörungen können auftreten. Das zunehmende Arbeiten mit dem Kopf, nimmt Einfluss auf unsere Fähigkeit, Kontakt mit dem eigenen Körper zu halten.

Yoga bietet die Möglichkeit wieder bewusster in den Körper zu spüren, den Geist ruhiger werden zu lassen und auch der Atmung viel Aufmerksamkeit zu schenken.

Regelmäßiges Üben gibt eine gute Möglichkeit innere und äußere Individualität wie Kraft, Gleichgewicht und Konzentration zu stärken," führt Martina Ammermann weiter aus.

Der Kurs beginnt Freitag, 06.04. von 19:00 bis 20:30 Uhr im Gymnastikraum Rodenkirchener Straße 2 in Varel.
Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, ein kleines Kissen und eine Decke. Weitere Informationen erteilt Martina Ammermann, Tel. 04451-83311

vom 13.03.2018


An dieser Stelle bedanken wir uns bei unseren Sponsoren und sagen nochmal all denen, die auf irgendeine Art und Weise den TuS-Obenstrohe unterstützen herzlichen Dank.
Sie möchten den TuS-Obenstrohe unterstützen? Kontaktieren Sie uns einfach über den "Kontakt"-Link unten.