Willkommen

Wir begrüßen Euch auf den Internetseiten des Turn- & Sportvereins Obenstrohe von 1906 e.V.

Wir möchten Euch hier den Verein, aktuelle Neuigkeiten und die von uns angebotenen Sportarten präsentieren. Nehmt gerne jederzeit Kontakt mit uns auf oder kommt einfach zu den jeweiligen Trainingszeiten vorbei und lernt unser Angebot kennen. Wir freuen uns auf Euch!

Neues vom TuS

Turnen

Abteilung Fit und Aktiv

Die Übungsstunden der Tanzgruppe "Tanzen fit ab 50" im BBS Spiegelsaal in Varel, Montags von 17.00 - 18.30 Uhr, fallen ab sofort bis auf weiteres aus.

vom 09.04.2018


Allgemein

Jahresbericht 2017-2018

Unser neuer Jahresbericht ist online!

Ihr findet diesen unter folgendem Link: Jahresberichte

Vielen Dank an Edith Rinne für die Erstellung des Berichtes.

vom 07.04.2018


Events

Sport-Oskar 2017



Ein Höhepunkt des diesjährigen Sportlerball "Rot-Blaue-Nacht" des TuS Obenstrohe, war die Ehrung des Sport-Oskar 2017.

Die Auszeichnung wird jährlich für außergewöhnliche Leistungen nicht nur im sportlichen Bereich, sondern insbesondere für das ehrenamtliches Engagement ausgesprochen.

Für das vergangene Jahr erhielt der Sportkamerad Dieter Griepenstroh diese Auszeichnung. Dieter ist nicht nur innerhalb der Fußballabteilung eine feste Stütze, sondern er übernimmt auch innerhalb des Vereins verschiedene Aufgaben u.a. als Vorstandsmitglied der Fußballabteilung, bei der Planung und Aufbau des jährlichen Weihnachtsmarkts, als „Griller“ bei verschiedensten Anlässen oder bei der intensiven Sportplatzpflege – Dieter ist zur Stelle wenn man ihn braucht, er ist halt ein "Mann für alle Fälle".

Die Auszeichnung wurde vom 1.Vorsitzenden Peter Mostowski und Fußballabteilungsleiter Dierk Nattke vorgenommnen.

Langjährige Weggefährten von Dieter Griepenstroh, wie Frank Brunken, Ralf Rath und Andreas Freiheit freuen sich mit dem Oskar Gewinner.

vom 23.03.2018


Events

Fotos Rot-Blaue-Nacht 2018



Die Fotos der Rot-Blauen-Nacht 2018 findet ihr HIER.

Die Bilder sind für das Internet optimiert. Wer gerne ein Original per Mail hätte, schreibt bitte unter Angabe der Bildnummer an admin@tus-obenstrohe.de.

vom 18.03.2018


Allgemein

Jahreshauptversammlung - Bilder



Ein paar Bilder von unserer Jahreshauptversammlung findet ihr HIER

vom 14.03.2018


Turnen

Neuer Yoga-Kurs ab 6. April

Es ist nie zu spät mit Yoga zu beginnen. Der neue Yoga-Kurs beim TuS Obenstrohe ist für Frauen und Männer, Yoga Anfänger/ innen ebenso wie für Teilnehmer/ innen mit Yoga Erfahrung geeignet.

"Es spielt keine Rolle, wie jung oder alt man ist, ob der Körper gut beweglich ist oder nicht. Jeder kann am Yoga Unterricht teilnehmen", erläutert die ausgebildete Yogalehrerin Martina Ammermann ihr neues Sportangebot.

"Unser Alltag fordert viel von uns. Wir haben häufig das Gefühl immer erreichbar sein zu müssen, das lässt die Gedanken unruhig im Kopf umherschwirren und kann ungesunden Stress auslösen.

Der Körper reagiert mit Verspannungen, häufig im Schulter- Nackenbereich und Schlafstörungen können auftreten. Das zunehmende Arbeiten mit dem Kopf, nimmt Einfluss auf unsere Fähigkeit, Kontakt mit dem eigenen Körper zu halten.

Yoga bietet die Möglichkeit wieder bewusster in den Körper zu spüren, den Geist ruhiger werden zu lassen und auch der Atmung viel Aufmerksamkeit zu schenken.

Regelmäßiges Üben gibt eine gute Möglichkeit innere und äußere Individualität wie Kraft, Gleichgewicht und Konzentration zu stärken," führt Martina Ammermann weiter aus.

Der Kurs beginnt Freitag, 06.04. von 19:00 bis 20:30 Uhr im Gymnastikraum Rodenkirchener Straße 2 in Varel.
Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, ein kleines Kissen und eine Decke. Weitere Informationen erteilt Martina Ammermann, Tel. 04451-83311

vom 13.03.2018


Turnen

Tanz ab 50 - Übungsstunden fallen vorerst aus

Die Übungsstunden der Gruppe "Tanz ab 50" montags fallen vorerst aus.

Ab 9. April - nach den Osterferien - geht es zur gewohnten Zeit weiter.

vom 06.03.2018


Allgemein

Blutspendemeisterschaft

Der DRK-Blutspendedienst und der Niedersächsische Fußballverband suchen auch 2018 wieder den "Blutspendemeister" unter Niedersachsens Amateurfußballern.

Vom 1. Februar bis 31. März 2018 können Kicker, Mitglieder und Angehörige für den TuS-Obenstrohe Blut spenden.

Der Verein der die meisten Blutspender aus den eigenen Reihen mobilisieren kann, wird am Schluss Meister und die ersten drei Plätze des Wettbewerbs erhalten einen hochwertigen Trikosatz, die Platzierungen vier bis sieben bekommen je 15 Fußbälle und die Plätze acht bis achtzehn können sich jeweils über 10 Fußbälle freuen.

Unterstützt mit eurer Blutspende also nicht nur Menschen die darauf angewiesen sind, sondern auch die Fußballer des TuS! Einfach bei Eurer Blutspende angeben, das ihr für den TuS spenden wollt - die Blutspendedienste sind informiert.

DANKE.

vom 14.02.2018


Fußball

Umfrage der Abteilung "Fußball"

Liebe Mitglieder und Freunde der Fußballabteilung des TuS Obenstrohe,

„Unser Ort, Unser Verein, Unsere Liebe!“ ist für uns als Abteilungsvorstand Fußball nicht nur ein Slogan, sondern das was wir mit dem Verein, der Abteilung, mit euch allen, verbinden. Wir hoffen und wünschen uns, dass dies auch für viele von Euch so ist und noch lange so sein wird.

Unser Bestreben ist es, allen unseren Mitgliedern von der Ü50 über die Erste bis zu den G-Junioren ein möglichst attraktives Angebot zu machen. Dieses Angebot soll so sein, dass jeder stolz darauf ist, Teil der TuS Obenstrohe-Familie zu sein und dies noch lange sein möchte. Denn der TuS Obenstrohe ist Euer Verein und soll noch lange Euer Verein bleiben, wenn es nach uns geht.

Daher ist es uns wichtig, Eure Meinung und Wünsche zu kennen. Wir würden uns deshalb freuen, wenn wir von Euch durch das Bearbeiten einer Mitglieder-Umfrage ein Feedback erhalten, das uns ermöglicht, die Leistungen unserer Fußballabteilung weiter zu verbessern.

Unter https://www.surveymonkey.de/r/GGQXP7V findet ihr die Umfrage. Die Teilnahme ist anonym und man kann seine Antworten auch nachträglich noch verändern bzw. ergänzen. Das Beantworten der Fragen dauert etwa 15 Minuten. Wir würden euch bitten bis zum Mittwoch, den 14. Februar 2018, an der Umfrage teilzunehmen. Je mehr Teilnehmer, umso mehr Meinungen und Ideen!

Wenn ihr darüber hinaus Anregungen habt, euch einbringen wollt in welcher Form auch immer, kommt gerne auf uns zu! Wir freuen uns über Eure Ideen! Vorab schon mal Vielen Dank für Eure Mitarbeit!

Der Vorstand der Fußballabteilung

vom 04.02.2018


Badminton

Vorletzter Spieltag der Badminton Akteure des TuS.



Gegen den OTB 2 kam es am vorletzten Spieltag in der Bezirksklasse zu einer Punkteteilung. Dadurch sichert sich der TuS Obenstrohe vorzeitig den Klassenerhalt. Im Damendoppel mussten sich Nicole Neuber und Nadja Gasic glatt in zwei Sätzen ebenso geschlagen geben wie Stefan Wagner im 2. Herreneinzel. Zwar gingen Christian Arndt und Stefan Wagner im 1. Herrendoppel sowie Christian Arndt und Nadja Gasic im gemischten Doppel über die volle Distanz von 3 Sätzen, aber hier bewies der OTB 2 den längeren Atem. Nichts anbrennen ließ dagegen Nicole Neuber im Dameneinzel. Auch Guido Neuber und Arne Richter konnten das 2. Herrendoppel in 2 Sätzen zu Gunsten des TuS entscheiden. Endlich belohnen konnte sich dieses Mal Arne Richter, der sich in dieser Saison schon so oft im 3. Satz knapp geschlagen geben musste. Im 3. Herreneinzel musste er zwar wieder über 3 Sätze doch dieser ging dann deutlich an Richter.

Unnötig spannend machte es Guido Neuber im 1. Herreneinzel. Dominierte er noch im 1. Satz seinen Gegner deutlich, schlichen sich bei ihm im 2. Satz viele Fehler ein, so dass dieser verloren ging. Im dritten Satz sah es so aus, dass Neuber wieder alles im Griff hat, aber er konnte 5 Satzbälle nicht nutzen. So ging es in die Verlängerung in der Neuber zunächst zurücklag. Er behielt jedoch die Nerven und fuhr noch einen Sieg ein.

Die zweite Begegnung des Tages war gegen den Tabellen Zweiten, der ersten Mannschaft des OTB. Der TuS rechnete sich nur geringe Chancen aus. Dennoch war man auch hier wieder nah an einem Punktgewinn, musste sich aber knapp mit 3:5 geschlagen geben.

Am letzten Spieltag (18.2. in Rastede) geht es nun für den TuS Obenstrohe darum den 5. Platz zu behaupten und somit eine erfolgreiche Saison abzuschließen.

vom 31.01.2018


Fußball

Raiba Wintercup - F-Jugend



Zum Start des Raiba Wintercups des TuS Obenstrohe siegte unsere F-Jugend Jahrgang 2009 im Neunmeterschießen gegen das Team vom Post SV Oldenburg

Auf dem Weg zum Endspiel traten unsere Kids gegen den TuS Varel ( 2:0), den TuS Lehmden ( 1:0), Post SV Oldenburg ( 1:1) in der Vorrunde an.

Als Gruppenerster wurde im Halbfinale die Mannschaft vom TuS Eversten mit 3:0 bezwungen bevor es zur Wiederholung des Endspiels aus dem vergangenen Jahr kam.
Nach spannenden 10 Minuten endete das Spiel torlos, so das sich unsere Jungs im 9 mtr, schießen mit 2:1 durchsetzen konnten.

Unsere Mansnchaft: Feemke Malek; Daan Huismann, Theo Bülthoff, Oke Kleen, Jonah Harms, Dorian Koopmann, Justus Jacobi, Ben Brunkohl, Malte Holz, Lars Gerdes-Koch, Leo Marusic, Finn Krasemann, Tomke von Waaden
Trainer; Lucas Stefer, Florian Joostberens, Henning Jacobi

Tabellenplätze des Turniers:
1. Tus Obenstrohe Jg. 2009
2. Post SV Oldenburg
3. TuS Jaderberg
4. TuS Eversten
5. TuS Sillenstede
6. TuS Varel
7. Polizei SV Oldenburg
8. TuS Lehmden

vom 15.01.2018


Turnen

Fit-und-Aktiv: "Radfahren hält fit und ist umweltfreundlich"



Die Dienstagsradler waren 2017 gut unterwegs!

Bewegung an der frischen Luft sind der Radgruppe von Fit und Aktiv wichtig. Unsere Gruppe wurde durch neue Radler verstärkt.

Auf keiner Tour dürfen in den Pausen Kaffee, Tee und Kuchen sowie geselliger Klönschnack fehlen. Im Winter bleibt das Fahrrad im Keller und es werden Wanderungen unternommen. Um das ganze abzurunden, treffen wir uns einmal im Monat zum Knobeln in der " Börse".

Den mehrtägigen Radurlaub 2017 haben wir in Leer verbracht. Schöne Fahrradtouren führten uns nach Papenburg, Emden und nach Ditzum.

Traditionell sind Kohltour und Weihnachtsfeier, aber als Highlight gilt der Rückblick auf das letzte Jahr. Nach einem gemeinsamen Frühstück beginnt die Fotoshow.

Die nächsten Radtouren, sowie der Radurlaub sind in Arbeit, dafür wünschen wir uns Gesundheit, gutes Wetter, wenig Pannen und interessante Wegstrecken.

Jeder, der mit uns radeln möchte ist herzlich willkommen.

Ein paar Eindrücke findet ihr HIER

Nähere Auskünfte erteilt Erich Ohsenbrügge (Tel. 04451-968481)

vom 11.01.2018


Events

Silvesterlauf 2017 - Ergebnisse | Urkunden | Fotos | Videos



Vielen Dank für eure Teilnahme am Silvesterlauf 2017.

Alle Ergebnisse und die Möglichkeit zum drucken der persönlichen Urkunde findet ihr hier: http://silvesterlauf.tus-obenstrohe.de

Fotos von Eike Poppmann findet ihr HIER

Fotos von Maile Schonvogel findet ihr HIER

Wer einmal "mitlaufen" möchte der kann sich hier 2 Streckenvideos anschauen: VIDEO #1 und VIDEO #2

vom 31.12.2017


Fußball

D III des JFV beim Silvesterlauf 2017



Die D III des JFV Varel nahm heute am Silvesterlauf des TuS Obenstrohe teil. Für jeden Finisher gab es von unserem Sponsoren etwas für die Mannschaftskasse. Alle Läufer haben das Ziel erreicht.

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:

Selinus, TuS Obenstrohe Jugendabteilung, Cafe Victoria, Balance Swing, Familie Deepholt, Orgateam Mau-Mau, Jens Theilen Einzelhandel, Salon Lübkemann, Schulkiosk Dirk, Julian Stieg, Familie Kelbratowski, Ralf Rath TuS, Familie Eilers, Chianti, OKKI und Floristik Anke Michalski.

vom 31.12.2017


Badminton

4. Punktspieltag der Saison 2017/2018



Dass gegen den Tabellenzweiten SG Hundsmühlen/Bloherfelde 2 für den TuS Obenstrohe in eigener Halle nichts zählbares raussprang, lag an der altbekannten Schwäche, die sich bereits durch die ganze Saison zieht. Den TuS-Akteuren gelingt es zu selten, sich in den Doppeln durchzusetzen, um so eine gute Ausgangslage zu schaffen: alle drei Doppel gingen zugunsten des Gegners.

Auch im Einzel konnten sich Stefan Wagner und Dimitri Bangert leider nicht durchsetzen - nur Guido Neuber konnte einen deutlichen 2-Satz-Sieg erzielen. Das Dameneinzel und das Mix konnte der TuS ebenfalls für sich entscheiden, diese konnten an der knappen 3:5 Niederlage aber nichts mehr ändern.

In der zweiten Partie des Spieltages gingen die TuS-Akteure mit veränderter Aufstellung gegen die 3. Mannschaft der SG Hundsmühlen / Bloherfelde. Dabei ging das Damendoppel kampflos an den TuS Obenstrohe. Arndt / Wagner mussten sich im 1. Herrendoppel geschlagen geben, während im 2. Doppel, Richter / Bangert über 3 Sätze zum Erfolg kamen.

Die Einzel von Richter und Bangert gingen widerrum an den Gegner. Das Dameneinzel von Nadja Gasic konnte über 3 Sätze gewonnen werde. Nicole u. Guido Neuber ließen im gemischten Doppel nichts anbrennen. Auch im 1. Herrendoppel setze sich Guido Neuber trotz einer kurzen Schwächephase im 2. Satz ungefährdet durch.

Durch diesen Sieg gelang es den Obenstrohern die SG Hundsmühlen/Bloherfelde 3 in der Tabelle weiterhin hinter sich zu halten.

vom 13.12.2017


An dieser Stelle bedanken wir uns bei unseren Sponsoren und sagen nochmal all denen, die auf irgendeine Art und Weise den TuS-Obenstrohe unterstützen herzlichen Dank.
Sie möchten den TuS-Obenstrohe unterstützen? Kontaktieren Sie uns einfach über den "Kontakt"-Link unten.