Willkommen

Wir begrüßen Euch auf den Internetseiten des Turn- & Sportvereins Obenstrohe von 1906 e.V.

Wir möchten Euch hier den Verein, aktuelle Neuigkeiten und die von uns angebotenen Sportarten präsentieren. Nehmt gerne jederzeit Kontakt mit uns auf oder kommt einfach zu den jeweiligen Trainingszeiten vorbei und lernt unser Angebot kennen. Wir freuen uns auf Euch!

Neues vom TuS

Fußball

Raiba Wintercup - F-Jugend



Zum Start des Raiba Wintercups des TuS Obenstrohe siegte unsere F-Jugend Jahrgang 2009 im Neunmeterschießen gegen das Team vom Post SV Oldenburg

Auf dem Weg zum Endspiel traten unsere Kids gegen den TuS Varel ( 2:0), den TuS Lehmden ( 1:0), Post SV Oldenburg ( 1:1) in der Vorrunde an.

Als Gruppenerster wurde im Halbfinale die Mannschaft vom TuS Eversten mit 3:0 bezwungen bevor es zur Wiederholung des Endspiels aus dem vergangenen Jahr kam.
Nach spannenden 10 Minuten endete das Spiel torlos, so das sich unsere Jungs im 9 mtr, schießen mit 2:1 durchsetzen konnten.

Unsere Mansnchaft: Feemke Malek; Daan Huismann, Theo Bülthoff, Oke Kleen, Jonah Harms, Dorian Koopmann, Justus Jacobi, Ben Brunkohl, Malte Holz, Lars Gerdes-Koch, Leo Marusic, Finn Krasemann, Tomke von Waaden
Trainer; Lucas Stefer, Florian Joostberens, Henning Jacobi

Tabellenplätze des Turniers:
1. Tus Obenstrohe Jg. 2009
2. Post SV Oldenburg
3. TuS Jaderberg
4. TuS Eversten
5. TuS Sillenstede
6. TuS Varel
7. Polizei SV Oldenburg
8. TuS Lehmden

vom 15.01.2018


Turnen

Fit-und-Aktiv: "Radfahren hält fit und ist umweltfreundlich"



Die Dienstagsradler waren 2017 gut unterwegs!

Bewegung an der frischen Luft sind der Radgruppe von Fit und Aktiv wichtig. Unsere Gruppe wurde durch neue Radler verstärkt.

Auf keiner Tour dürfen in den Pausen Kaffee, Tee und Kuchen sowie geselliger Klönschnack fehlen. Im Winter bleibt das Fahrrad im Keller und es werden Wanderungen unternommen. Um das ganze abzurunden, treffen wir uns einmal im Monat zum Knobeln in der " Börse".

Den mehrtägigen Radurlaub 2017 haben wir in Leer verbracht. Schöne Fahrradtouren führten uns nach Papenburg, Emden und nach Ditzum.

Traditionell sind Kohltour und Weihnachtsfeier, aber als Highlight gilt der Rückblick auf das letzte Jahr. Nach einem gemeinsamen Frühstück beginnt die Fotoshow.

Die nächsten Radtouren, sowie der Radurlaub sind in Arbeit, dafür wünschen wir uns Gesundheit, gutes Wetter, wenig Pannen und interessante Wegstrecken.

Jeder, der mit uns radeln möchte ist herzlich willkommen.

Ein paar Eindrücke findet ihr HIER

Nähere Auskünfte erteilt Erich Ohsenbrügge (Tel. 04451-968481)

vom 11.01.2018


Sportabzeichen

Sportabzeichenverleihung



Der TuS Obenstrohe verleiht am Samstag, den 27. Januar, die Sportabzeichen an erfolgreiche Sportler
und Sportlerinnen des Jahres 2017.

Die Verleihung mit Kaffeetafel für die Jugendlichen / Erwachsenen beginnt um 14:00 Uhr im Vereinsheim an der Plaggenkrugstrasse in Obenstrohe.

vom 10.01.2018


Fußball

Vereinsinternes Hallenfußballturnier

Am 13. Januar 2018 ist es wieder soweit, unser traditionelles, vereinsinternes Hallenturnier findet in der Sporthalle Plaggenkrug statt.

Es wird in gemischten Mannschaften gespielt. Die Anmeldungen erfolgen über die jeweiligen Mannschaftsverantwortlichen beim Abteilungsleiter.

Für Verpflegung ist gesorgt. Der erste Anstoß erfolgt um 19 Uhr.

vom 08.01.2018


Events

Silvesterlauf 2017 - Ergebnisse | Urkunden | Fotos | Videos



Vielen Dank für eure Teilnahme am Silvesterlauf 2017.

Alle Ergebnisse und die Möglichkeit zum drucken der persönlichen Urkunde findet ihr hier: http://silvesterlauf.tus-obenstrohe.de

Fotos von Eike Poppmann findet ihr HIER

Weitere Fotos folgen....

Wer einmal "mitlaufen" möchte der kann sich hier 2 Streckenvideos anschauen: VIDEO #1 und VIDEO #2

vom 31.12.2017


Fußball

D III des JFV beim Silvesterlauf 2017



Die D III des JFV Varel nahm heute am Silvesterlauf des TuS Obenstrohe teil. Für jeden Finisher gab es von unserem Sponsoren etwas für die Mannschaftskasse. Alle Läufer haben das Ziel erreicht.

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:

Selinus, TuS Obenstrohe Jugendabteilung, Cafe Victoria, Balance Swing, Familie Deepholt, Orgateam Mau-Mau, Jens Theilen Einzelhandel, Salon Lübkemann, Schulkiosk Dirk, Julian Stieg, Familie Kelbratowski, Ralf Rath TuS, Familie Eilers, Chianti, OKKI und Floristik Anke Michalski.

vom 31.12.2017


Allgemein

Schöne Feiertage

Der TuS-Obenstrohe wünscht allen seinen Mitgliedern, den Sponsoren und allen die sich dem Verein verbunden fühlen, schöne und ruhige Weihnachtstage und einen guten Start in das Jahr 2018.

Der Vorstand.

vom 24.12.2017


Badminton

4. Punktspieltag der Saison 2017/2018



Dass gegen den Tabellenzweiten SG Hundsmühlen/Bloherfelde 2 für den TuS Obenstrohe in eigener Halle nichts zählbares raussprang, lag an der altbekannten Schwäche, die sich bereits durch die ganze Saison zieht. Den TuS-Akteuren gelingt es zu selten, sich in den Doppeln durchzusetzen, um so eine gute Ausgangslage zu schaffen: alle drei Doppel gingen zugunsten des Gegners.

Auch im Einzel konnten sich Stefan Wagner und Dimitri Bangert leider nicht durchsetzen - nur Guido Neuber konnte einen deutlichen 2-Satz-Sieg erzielen. Das Dameneinzel und das Mix konnte der TuS ebenfalls für sich entscheiden, diese konnten an der knappen 3:5 Niederlage aber nichts mehr ändern.

In der zweiten Partie des Spieltages gingen die TuS-Akteure mit veränderter Aufstellung gegen die 3. Mannschaft der SG Hundsmühlen / Bloherfelde. Dabei ging das Damendoppel kampflos an den TuS Obenstrohe. Arndt / Wagner mussten sich im 1. Herrendoppel geschlagen geben, während im 2. Doppel, Richter / Bangert über 3 Sätze zum Erfolg kamen.

Die Einzel von Richter und Bangert gingen widerrum an den Gegner. Das Dameneinzel von Nadja Gasic konnte über 3 Sätze gewonnen werde. Nicole u. Guido Neuber ließen im gemischten Doppel nichts anbrennen. Auch im 1. Herrendoppel setze sich Guido Neuber trotz einer kurzen Schwächephase im 2. Satz ungefährdet durch.

Durch diesen Sieg gelang es den Obenstrohern die SG Hundsmühlen/Bloherfelde 3 in der Tabelle weiterhin hinter sich zu halten.

vom 13.12.2017


Allgemein

Information zur Sportplatznutzung

Wir bitten um Beachtung:

Die Sportplätze Plaggenkrug/Riesweg sind keine Spielflächen für Hunde, sondern sind ausschließlich für den Schul-/Vereinssport da. Der TuS Obenstrohe bittet alle Hundebesitzer, sich an dieser Form der Nutzung zu halten.

Der Vorstand.

vom 10.12.2017


Events

Rot-Blaue-Nacht 2018 - Ab sofort Kartenverkauf!



Auch 2018 findet wieder unsere Rot-Blaue Nacht im Upstalsboom Landhotel in Obenstrohe statt. Mit Tombola, Show-Einlagen, DJ Marcus Lehn und live Musik von der Band "SETUP" (Infos zur Band HIER)!

Termin ist der Samstag, 17. März 2018. Der Eintritt beträgt in diesem Jahr 7 EUR.

Kartenverkauf:
Andre Riechers für Karten und Tischreservierungen 01709619197 oder rot-blaue-nacht@tus-obenstrohe.de
Andreas Freiheit für Karten 017661870001 oder andreas.freiheit1@ewetel.net

Im Vereinsheim des TuS Obenstrohe können nur Karten erworben werden (keine Tischreservierungen)

Wir freuen uns auf Euch - Der Vorstand und das Organisationsteam.

vom 03.12.2017


Events

Weihnachtsmarkt 2017 - in Fotos



Die Bilder unseres diesjährigen Weihnachtsmarktes findet ihr HIER.

vom 01.12.2017


Handball

Handball Minis in Wilhelmshaven



Bereits am 11. November waren die Handball Minis in Wilhelmshaven zu einem "Spielfest"

Ein paar Impressionen davon findet ihr: HIER.

vom 25.11.2017


Events

Preisskat, Knobeln und Mau-Mau

Es ist wieder soweit!

Preisskat, Knobeln und Mau-Mau am Samstag, 23.12.2017 im Vereinsheim. Beginn ab 19 Uhr.

Teilnehmen dürfen alle, allerdings setzt das ein rechtzeitiges Anmelden voraus.

Anmeldungen und nähere Informationen im Vereinsheim oder bei Heike Hibbeler (Mau-Mau) unter Tel. 04451-961445 oder Dierk Nattke (Preisskat), Tel. 04451-83269.

HINWEIS: in der NWZ vom 21.11. wurde fälschlicherweise der 23. November angegeben!

vom 21.11.2017


Badminton

Ranglistenturnier U11 - U19 in Wilhelmshaven



Unsere Jungs Matthias, Joost, Denis und Jonas spielten heute beim Einzel-Ranglistenturnier U11 - U19 in Wilhelmshaven.

Ihre ersten vier Spiele gingen leider alle zugunsten der Gegner aus. In den zweiten Spielen konnte nur Jonas einen Sieg erreichen. Im dritten Spiel mussten sich Mathias und Jonas wieder geschlagen geben. Joost konnte gegen Denis aus den eigenen Reihen gewinnen. Im vierten Spiel musste Denis dann gegen Matthias spielen und gewann. Jonas konnte sein viertes und letztes Spiel nochmals für sich entscheiden. Joost konnte leider kein Sieg erzielen im vierten Spiel.

Platzierungen unter den ersten vier konnten leider nicht erreicht werden.

vom 18.11.2017


Badminton

3. Badminton Punktspieltag 2017/2018

Ersatzgeschwächte Obenstroher bleiben Punktlos

Am letzten Spieltag der Hinrunde mussten die Badmintonspieler des TuS Obenstrohe gleich auf drei Stammkräfte verzichten. Da auch Spieler aus der zweiten Reihe passen mussten konnten diese Ausfälle nicht kompensiert werden. So musst man in beiden Begegnungen das Damendoppel kampflos abgeben.

Trotz dieser Hürde war zumindest gegen den Tabellennachbarn TV Metjendorf 5 eine Punkteteilung möglich. Simon Schweer der die Mannschaft der Obenstroher auffüllte wurde ins kalte Wasser geschmissen und kam so zu seinem ersten Herreneinzel in der Bezirksklasse. Diese Hürde war jedoch zu hoch und so konnte er das 3. Herreneinzel nicht positiv gestalten.

Auch das 1. Herrendoppel von Werner Krehl und Simon Schweer ging verloren. So lag man bereits zu Beginn mit 0:3 hinten. Doch die unnötige Niederlage 3:5 Niederlage kann man nicht an diesen Spielen festmachen. So hatten gerade Guido Neuber und Arne Richter im 2. Herrendoppel mehrfach die Chance dem Spielverlaufe eine Wendung zu geben. Am Ende fehlte jedoch die nötige Ruhe. Dieses sollte am Ende besonders weh tun denn im Dameneinzel spielte Nicole Neuber stark auf und sorgte mit ihrem Sieg für die ersten Obenstroher Punkte. Auch das gemischte Doppel konnte Neuber zusammen mit Werner Krehl gewinnen. Den dritten Punkt sicherte Guido Neuber im kräftezerrendem Herreneinzel. Im 2. Herreneinzel ging Arne Richter erneut über die volle Distanz konnte das Spiel aber letztendlich nicht für sich entscheiden.

In der zweiten Begegnung ging es gegen den ungeschlagenen Tabellenführer VfL Rastede 1. Hier rechneten sich die Obenstroher gerade mit dem ersatzgeschwächten Kader wenig Chancen aus.

So gingen wie erwartet alle Doppelpartien klar verloren. In den Einzeln verlangten die Obenstroher dem Tabellenführer jedoch alles ab.Im von langen Ballwechseln geprägten Dameneinzel entwickelte sich ein offener Schlagabtausch den Nicole Neuber am Ende in 3 Sätzen für sich entscheiden konnte. Arne Richter ging im 2. Herreneinzel zum dritten Mal an diesem Tag über 3 Sätze und musste sich wie die beiden Male davor erneut nur knapp geschlagen geben.

Im 1. Herreneinzel stelle Guido Neuber seinen Gegner durch sein aggressives Spiel vor erhebliche Probleme und trieb ihn so zur Verzweiflung und im zweiten Satz zu immer mehr Fehlern. Doch änderte Sieg am Ende nichts mehr an der 2:6 Niederlage - womit der VfL Rastede deutlich seine Ambitionen bezüglich des Aufstieges unterstrich.

vom 14.11.2017


An dieser Stelle bedanken wir uns bei unseren Sponsoren und sagen nochmal all denen, die auf irgendeine Art und Weise den TuS-Obenstrohe unterstützen herzlichen Dank.
Sie möchten den TuS-Obenstrohe unterstützen? Kontaktieren Sie uns einfach über den "Kontakt"-Link unten.