Schwimmen wird zu den gesündesten Freizeitbetätigungen gezählt und gilt auch als Sportart mit geringem Verletzungsrisiko. Durch den Auftrieb im Wasser wird der Körper unterstützt und die Belastung für die Gelenke und Knochen deutlich verringert. Dies lässt Bewegungen zu, die bei Betätigungen außerhalb des Wassers wegen der Belastungen und der Gleichgewichtshaltung unterlassen werden. Das Herz wird bei mäßiger Bewegung entlastet, da der Wasserdruck den venösen Rückstrom erleichtert. Darüber hinaus wirkt die Wassertemperatur anregend auf den Kreislauf.

Beim Schwimmen werden fast alle Muskeln beansprucht, wobei die Arme und der Oberkörper stärker trainiert werden. Allerdings hängt die Verteilung auch vom jeweiligen Schwimmstil ab. Schwimmen ist eine aerobe Tätigkeit, bei der die Muskeln konstant mit Sauerstoff versorgt werden. Schwimmen ist für Menschen in jedem Lebensalter geeignet.


Für weitere Informationen oder Fragen wendet euch bitte per Mail an die Abteilungsleiterin Janka Möhlmann unter schwimmen@tus-obenstrohe.de oder nutzt unser Kontaktformular.


Wassergewöhnung

Die kleinen Robben. Dieser Kurs richtet sich an Kinder die bislang nur wenig an das Wasser gewöhnt sind. Besonders werden Gleiten und Tauchen geübt, so dass sich die Robben schon bald mutig durch das Wasser bewegen können und auch erste Schwimmbewegungen machen können.

Zeit
Freitag, 16:30 bis 17:15 Uhr - Hallenbad Varel

Übungsleiter: Ines Theilen, Lena Gerdes, Ole Janßen, Hendrike Reelfs, Alina Theilen, Jan Theilen

Wasserbewältigung

Die großen Robben. Die Kinder sind bereits wassergewöhnt und bewegen sich angstfrei durch das Wasser. Sie können mit geöffneten Augen unter Wasser tauchen und alleine vom Beckenrand springen. Die Kinder erlernen eine Schwimmart und üben gezielt und spielerisch für das Seepferdchenabzeichen.

Zeit
Freitag, 17:15 bis 18:00 Uhr - Hallenbad Varel

Übungsleiter: Ines Theilen, Lena Gerdes, Ole Janßen, Hendrike Reelfs, Alina Theilen, Jan Theilen

Seepferdchengruppe

Die Seepferdchen - Grundlagentraining. Die Kinder aus dieser Gruppe tragen schon ein Seepferdchen an ihrer Badehose oder ihrem Badeanzug und erlernen besonders intensiv die schwimmerischen Grundfertigkeiten. Außerdem trainieren sie ihre Ausdauer und üben fleißig für das Bronzeabzeichen.

Zeit
Samstag, 10:00 bis 11:00 Uhr - Hallenbad Varel

Übungsleiter: Andrea Janßen u. Hendrike Reelfs

Robbie I

Ausdauer und die Sauberkeit der Bewegungen stehen hier im Mittelpunkt des Trainingsprogramms. Neben dem Optimieren des Schwimmstiles sind jedoch auch Spiele Programm, die auch unter anderem dem Wettbewerbsdenken der Kinder dienen, um diese auf die Wettkämpfe, welche ein paar Mal im Jahr stattfinden, vorzubereiten.

Zeit
Samstag, 10:15 bis 11:15 Uhr - Hallenbad Varel

Übungsleiter: Lena Gerdes, Ole Janßen, Janka Möhlmann

Robbie II

Ausdauer und die Sauberkeit der Bewegungen stehen hier im Mittelpunkt des Trainingsprogramms. Neben dem Optimieren des Schwimmstiles sind jedoch auch Spiele Programm, die auch unter anderem dem Wettbewerbsdenken der Kinder dienen, um diese auf die Wettkämpfe, welche ein paar Mal im Jahr stattfinden, vorzubereiten.

Zeit
Samstag, 10:45 bis 11:45 Uhr - Hallenbad Varel

Übungsleiter: Lena Gerdes, Ole Janßen, Janka Möhlmann

Schnorcheltraing

Wir bieten Euch die Gelegenheit, taucherisches Können zu erwerben und/oder es auszubauen. Dabei ist ein Tauchschein aber keine Voraussetzung! Wenn Interesse besteht, bieten wir auch wieder regelmäßige Theorie-Abende (Vermittlung von Tauchphysik, -medizin, u. -gerätekunde) an. Das erfolgt dann in lockerer Absprache etwa einmal im Monat.

Unser Training gliedert sich in eine Aufwärmphase, eine Entspannungsphase und zum Schluss in eine Tauchphase auf. Beim Aufwärmen werden verschiedene Schwimmstile (mal mit und auch mal ohne Flossen und Maske) über unterschiedliche Distanzen geschwommen, um die Ausdauer und die Kondition zu verbessern. Die Entspannungsphase ist der Übergang vom Schwimmen zu den Tauchübungen, in der der Kreislauf heruntergefahren wird.

Zum Abschluss gibt es dann die tauchspezifischen Übungen wie Streckentauchen, Zeittauchen, Rettungsübungen usw.

Wenn es der Ausbildungsstand der Gruppe zulässt, werden auch Übungen mit dem Tauchgerät durchgeführt. Sollte das Wetter es zulasse, trainieren wir in der Sommerpause Mittwochs am Abend im Bockhorner Bad. Bei Lust und Laune ist es auch möglich, dass wir z. B. im Waldsee schwimmen/schnorcheln/tauchen.

Zeit
Samstag, 15:45 bis 16:45 Uhr - Hallenbad Varel

Übungsleiter: Linda Zerner u. Ingo Zerner

Vorausetzungen: mind. 16 Jahre; Besitz o. Bereitschaft zur Anschaffung von Maske, Flossen u. Schnorchel; keine gesundheitlichen Einschränkungen wie Herz-/Kreislaufleiden, Anfallsleiden, Lungenerkrankungen oder Innenohrschäden (Tauchtauglichkeit); Schwimmfähigkeiten entsprechend Schwimmabzeichen Silber.




Bild 0 von 7Bild 1 von 7Bild 2 von 7Bild 3 von 7Bild 4 von 7Bild 5 von 7Bild 6 von 7

An dieser Stelle bedanken wir uns bei unseren Sponsoren und sagen nochmal all denen, die auf irgendeine Art und Weise den TuS-Obenstrohe unterstützen herzlichen Dank.
Sie möchten den TuS-Obenstrohe unterstützen? Kontaktieren Sie uns einfach über den "Kontakt"-Link unten.

© 2016 TuS-Obenstrohe